RAM Regio Ausstellungs GmbH
Telefon: 0361/56555-0

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

Klares Bekenntnis der Besucher für die Themen Reisen und Caravaning


34.385 Besucher bei der Messe "Reisen & Caravan" – Touristik- und Caravaning-Messe mit großem Einzugsbereich – Aussteller sehr zufrieden mit starken vier Tagen – Top Noten für die Messe auch von den Besuchern – nächster Termin: 1. bis 4. November 2018

Erfurt, 31. Oktober 2017. – Nach vier Tagen voll mit Urlaubsinspiration und den neuesten Reisemobil- und Caravan-Modellen geht heute die 26. "Reisen & Caravan" in Erfurt zu Ende. Sie zählte 34.385 Besucher – was ein klares Bekenntnis der Besucher für die Themen Tourismus und Caravaning ist. Schließlich änderte weder der Sturm am Sonntag noch der Wegfall des Angebots der Sport.aktiv etwas am Besucherandrang.

Diesen Andrang nahmen natürlich auch die Aussteller wahr, die die Messe in den höchsten Tönen loben. Beispielsweise das Eichsfeld, das sich dieses Jahr als Partner-Region mit einem großen Gemeinschaftsstand präsentiert hat: "Wir sind begeistert! Ganz viele Besucher, großartige Werbung, mehr als gute Zusammenarbeit mit der RAM Regio Ausstellungs GmbH. Alle einzelnen Akteure an unserem Stand sind zufrieden. Es hätte nicht besser werden können." Ähnlich urteilt der langjährige Aussteller Steffen Hering, Inhaber des Reisebüros "smile & fly" in Erfurt: "Wir sind positiv überrascht vom Besucherandrang. Es lief wirklich spitze." Und auch Neuaussteller wie Wolfgang Taxler vom Hotel Filzstein in Österreich bewerten die "Reisen & Caravan" positiv: "Die Messe passt! Gute Besucherzahlen und ein für uns genau passender Besuchermix."

Die Messe ist nicht nur eine Schau-Messe, sondern hier geht es auch ums Verkaufen, ob Urlaube oder Reisemobile und Caravans. In der Tat nutzten die Besucher die Möglichkeit, Angebote zu vergleichen und bei Gefallen eben auch mitzunehmen. Petra Lippert, Inhaberin der Lippert Reisemobile GmbH in Geschwenda, bestätigt: "Wir verkaufen hier auch Reisemobile." Sie empfindet die "Reisen & Caravan" als "Pflichtveranstaltung für uns, denn so erreichen wir unsere Kunden". Die "Reisen & Caravan" sei "ein Event für das Publikum und unsere Kunden."

Die wörtlichen Urteile spiegeln sich auch in der Ausstellerbefragung wider: 91 Prozent sind mit dem Erfolg der Ausstellung zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Und so planen die Aussteller bereits jetzt die "Reisen & Caravan 2018". 95 Prozent wollen sich 2018 wieder beteiligen. Einige haben sich sogar schon angemeldet.

Und die Besucher? – Auch die geben dem Themendoppel Spitzen-Noten. 98 Prozent würden die "Reisen & Caravan" ihren Freunden und Bekannten empfehlen. Spitzenwerte – und das trotz der Empfehlung, künftig etwas mehr Zubehör für Camping und Caravaning anzubieten. Eine Anregung, die der Veranstalter gern aufnimmt. Ebenfalls ein Zeichen für die Güte der Ausstellung ist der Anfahrtsweg, den die Besucher auf sich nehmen, um zur "Reisen & Caravan" zu kommen. Über die vier Tage kristallisierte sich heraus, dass mehr als die Hälfte eine mehr als 50 Kilometer weite Anreise hinter sich hat. Davon kommen starke 14 Prozent aus Orten, die sogar mehr als 100 Kilometer entfernt liegen.

60 Prozent der Besucher sind zwischen 41 und 65 Jahren alt – und damit im für die Aussteller bedeutsamsten Alter. Diese Gruppe ist kaufkraftstark und an Investitionen in Reisemobile und Caravans beziehungsweise an kostenintensiveren Spezialreisen interessiert. Dieses Interesse schlägt sich auch im Besuch der Reisevorträge nieder. Die 150 kostenlosen Vorträge wurden von insgesamt 3.000 Besuchern wahrgenommen.

Unter den Besuchern sind auch viele Familien, wie sich an der Nutzung des erstmals angebotenen Messekindergartens zeigt: An vier Tagen konnten hier rund 200 Kinder unter fachlicher Betreuung malen, kneten und basteln.

Die "Reisen & Caravan" ist ein Themendoppel und zieht genau damit ihr Publikum an: 41 Prozent der Besucher interessieren sich hauptsächlich fürs Reisen. Während 28 Prozent der Besucher angeben, sie kämen wegen des Kaufs eines Reisemobils oder Caravans. Weitere 16 Prozent sagen, sie denken darüber nach, so ein mobiles Urlaubsgefährt zu mieten.

Vielleicht gehörten sie zu denjenigen, die das Angebot des Caravaning-Parcours wahrgenommen haben und am Steuer ausprobierten, wie sich so ein Reisemobil fährt. Auch die anderen Neuerungen kamen durchweg positiv an – sei es die Familienaktionsfläche im Foyer der Halle 1 oder die Waikikibar mit ihren Cocktails und Smoothies.

Die besten Neuerungen gibt es natürlich auch nächstes Jahr wieder, neben den bewährten Angeboten der Touristiker, Campingplätze und Reisemobil- und Caravan-Händler. Vom 1. bis zum 4. November 2018 verwandelt sich die Erfurter Messe wieder in das wohl größte Reisebüro Thüringens – bei der 27. "Reisen & Caravan".

Anschläge: 4.399

Medienkontakt:
RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt
Constanze Kreuser (Geschäftsführerin)
Julia Reinard (Presse)
Cyriakstraße 27a
99094 Erfurt


Telefon: 0361/400 4008 (bis 31. Oktober)
Telefon: 0361/56 555 24 (ab 1. November)
Handy: 0162/32 30 701 (Reinard)


E-Mail: presse@ram-gmbh.de
Internet: www.reisen-caravan.de

 


Ausstellerstimmen zur "Reisen & Caravan"

Steffen Hering, Inhaber des Reisebüros "smile & fly", Erfurt:
"Wir sind positiv überrascht vom Besucherandrang. Es lief wirklich spitze."


Petra Lippert, Lippert Reisemobile GmbH, Geschwenda:
"Die ‚Reisen & Caravan‘ ist eine Pflichtveranstaltung für uns, so erreichen wir unsere Kunden. Und für die ist die Messe natürlich ein Höhepunkt, ein Event."


Ute Morgenthal, Geschäftsführerin von Heimat- und Verkehrsverband HVE Eichsfeld Touristik:
"Wir sind begeistert! Ganz viele Besucher, großartige Werbung, mehr als gute Zusammenarbeit mit der RAM Regio Ausstellungs GmbH. Alle einzelnen Akteure an unsrem Stand sind zufrieden, gerade durch den Gemeinschaftsstand. Es hätte nicht besser werden können."


Wolfgang Taxler, Hotel Filzstein (Österreich):
"Die Messe passt! Gute Besucherzahlen und ein für uns genau passender Besuchermix."


Besucherstimmen zur "Reisen & Caravan"


Ulrike Möller (mit Ehemann Dirk Möller), Bebra:
"Bei uns sind die Kinder aus dem Haus und das Haus ist abbezahlt, deshalb wollen wir uns jetzt ein Reisemobil kaufen. Die ‚Reisen & Caravan‘ hat ein sehr schönes und vielfältiges Angebot an Reisemobilen. Vielleicht schlagen wir heute noch zu."


Bernd Gebhardt (und Erika Gebhardt), Mittelhausen:
"Wir reisen gern, sind aber zum ersten Mal auf der ‚Reisen & Caravan‘. Das Ambiente ist angenehm und es gibt interessante Aussteller. Wir haben eine Menge Informationsmaterial mitgenommen, vor allem zu Fernreisen."


Ulrica Will (mit Ehemann und zwei Kindern), Saalfeld
"Wir suchen nach Wohnmobil- und Campingmöbeln und haben natürlich auch nach neuen Wohnmobilen geschaut. Die ‚Reisen & Caravan‘ bietet einen tollen Überblick über den Markt – und auch über touristische Ziele. Schließlich wollen wir dann mit dem Reisemobil auch an interessante Orte fahren."


Pressemitteilungen zum Download als PDF
31.10.2017: Fazit: "Großes Besucherinteresse an der Messe 'Reisen & Caravan'"

29.10.2017: Halbzeitbilanz der "Reisen & Caravan"

19.10.2017: "Daten & Fakten"
19.10.2017: "Basis"
19.10.2017: "Caravaning"
19.10.2017: "Touristik"
19.10.2017: "Sonderthemen"
19.10.2017: "Rahmenprogramm"
19.10.2017: "Marktbericht Touristik"
19.10.2017: "Messesplitter"
19.10.2017: Weise + Partner zum Thema Wellness

5.9.2017: "Reisen & Caravan" so groß wie